Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.)

#TextTuneText InfoTune InfoTextScorePage ScanAudio
401Wenn einer alle Kunst und alle Weisheit h'ttePage Scan
402Ist Gott die Liebe wesentlichPage Scan
403Lasset uns den Herren lieben, denn er hat uns erst geliebtPage Scan
404O ewige BarmherzigkeitPage Scan
405Mein Gott und Vater, gib du mirPage Scan
406Ach Jesu! gib mir sanften MutPage Scan
407Wie ist die Welt so feindeschaftvollPage Scan
408Von dir, o treuer GottPage Scan
409Gott ist ein Gott der LiebePage Scan
410Du liebst, o Gott, GerechtigkeitPage Scan
411Gott, der du wahrhaftig bistPage Scan
412O Gott, mein Schoepfer, edler weiser FuerstPage Scan
413Heil'ger Gott, der du begehrest KeuschheitPage Scan
414Will jemand Christi Juenger seinPage Scan
415Ach, wachet auf, ihr faule Christen! bedenketPage Scan
416Mache dich, mein Geist, bereit, wachePage Scan
417Ruestet euch ihr ChristenleutePage Scan
418Schaffet, schaffet, Menschen-Kinder, schaffet eurePage Scan
419Ein's hab' ich, liebster VaterPage Scan
420Grosser Schoepfer, Herr der ZeitPage Scan
421Ihr Christen, schickt euch in die ZeitPage Scan
422Mein Gott, weil ich in meinem Leben DichPage Scan
423Prange Welt, mit deinem WissenPage Scan
424Herr! alle Weisheit Quell und GrundPage Scan
425Kommt, lasst euch den Herren lehrenPage Scan
426Mein Gott, ach lehre mich erkennenPage Scan
427Herzallerliebster Gott, Der du mir dieses LebenPage Scan
428Ich ruf' zu dir, Herr Jesu ChristPage Scan
429O Gott, du frommer GottPage Scan
430Was frag' ich nach der WeltPage Scan
431Was mich auf dieser Welt betruebtPage Scan
432Ach, treuer Gott, ich ruf zu DirPage Scan
433Warum betruebst du dich, mein Herz und machest dirPage Scan
434Sei getreu bis an das Ende, daure redlichPage Scan
435Sei Gott getreu, halt seinen BundPage Scan
436Wie ist es moeglich, hoechstes LichtPage Scan
437Gott, der du pflegst zu hassenPage Scan
438Weg, Traurigkeit, weich', UngeduldPage Scan
439Geduld ist euch vonnoetenPage Scan
440Geduld, mein Herz, Geduld, Geduld, Wass willst duPage Scan
441Was mein Gott will, [das] g'scheh allzeitPage Scan
442Was Gott tut, das ist wohl gethan, es bleibt [ist] gerechtPage Scan
443Wie Gott fuehrt, so will ich geh'nPage Scan
444Herr, wie du willst, so schick's mit mirPage Scan
445In allen meinen TatenPage Scan
446Befiehl du deine Wege, und wass dein Herze kr'nktPage Scan
447Sollt es gleich bisweilen ScheinenPage Scan
448Auf meinen lieben GottPage Scan
449Sollt ich meinem Gott nicht trauenPage Scan
450Ist Gott fuer mich, so tretePage Scan
451Von Gott will ich nicht lassenPage Scan
452Warum soll' [sollt] ich mich denn gr'menPage Scan
453Wer Gott vertraut, hat wohlgebautPage Scan
454Wer nur den lieben Gott l'sst waltenPage Scan
455Gott weiss es Alles wohl zu machenPage Scan
456Du kannst's nicht boese meinenPage Scan
457Schwing' dich auf zu deinem GottPage Scan
458Gott lebt, wie kann ich traurig seinPage Scan
459Ich hoff' auf dich in allen NoetenPage Scan
460Himmelan geht unsre BahnPage Scan
461Valet will ich dir gebenPage Scan
462Wie wohl ist mir, o Freund der SeelenPage Scan
463Meine Seele senket sichPage Scan
464Jesu, Ruhe meiner SeelenPage Scan
465Es ist noch eine Ruh' vorhanden auf, muedes HerzPage Scan
466Gottseligkeit ist kein GewerbePage Scan
467O Vaterherz, o Licht, o Leben, O treuer Hirt, ImmanuelPage Scan
468Denket doch ihr Menschen-kinder, An den letztenPage Scan
469Bedenke, Mensch! das Ende, bedenke deinen TodPage Scan
470Ach Herr, lehre mich bedenken, Dass ich einmalPage Scan
471Ich steh' mit einem Fuss im GrabePage Scan
472Mein Gott, ich weiss wohl dass ich sterbePage Scan
473Weil nichts Gemeiner's ist als SterbenPage Scan
474Wer weiss, wie nahe mir mein EndePage Scan
475Ich sterbe t'glich, und mein LebenPage Scan
476Ich weiss es wird mein Ende kommenPage Scan
477Ich bin ein Gast auf Erden, und hab'Page Scan
478Ein Wuermlein bin ich arm und kleinPage Scan
479Ich habe Lust zu scheidenPage Scan
480Mach's mit mir, gott, nach deiner GuetPage Scan
481Christus, der ist mein Leben, Sterben ist meinPage Scan
482Ach, was soll ich Suender machen?Page Scan
483Es ist genug, so nimm, Herr, meinen GeistPage Scan
484Herr Jesu Christ, wahr Mensch und GottPage Scan
485Herzlich thut mich verlangenPage Scan
486Mitten wir im Leben sindPage Scan
487Freu dich sehr, o meine Seele! Und vergiss allPage Scan
488Wenn mein Stuendlein vorhanden istPage Scan
489Mit dir, Herr Jesu, will ich scheidenPage Scan
490Auf meinen Jesum will ich sterbenPage Scan
491In Christi Wunden schlaf ich einPage Scan
492Mit Freuden will ich fahr'n dahinPage Scan
493Nun läßt du mich im Frieden fahrenPage Scan
494Lasset ab, ihr meine Lieben, lasset ab von TraurigkeitPage Scan
495Freunde, stellt das Weinen einPage Scan
496Einen guten Kampf hab' ichPage Scan
497Wie kurz ist doch der Menschen LebenPage Scan
498Jerusalem, du hochgebaute StadtPage Scan
499Alle Menschen muessen sterbenPage Scan
500O wie selig seid ihr doch, ihr frommen, die ihrPage Scan

[This hymnal has not been proofed - data may be incomplete or incorrect]
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.