13500. Es Ist Ein Ros'

1 Es ist ein Ros’ entsprungen,
aus einer Wurzel zart,
Wie uns die Alten sungen,
von Jesse kam die Art,
Und hat ein Blümlein bracht
mitten im kalten Winter
Wohl zu der halben Nacht.

2 Das Röslein, das ich meine,
davon Jesaias sagt,
Ist Maria die Reine
uns das Blümlein bracht.
Aus Gottes ew’gen Rat
hat sie ein Kind geboren
Und blieb ein’ reine Magd.

3 Das Blümelein, so kleine,
das duftet uns so süß,
Mit seinem hellen Scheine
vertreibt’s die Finsternis.
Wahr’ Mensch und wahrer Gott,
hilft uns aus allen Leiden,
Rettet von Sünd’ und Tod.

4 O Jesu, bis zum Scheiden
aus diesem Jammertal
Laß Dein hilf uns geleiten
hin in den Freudensaal,
In Deines Vaters Reich,
da wir Dich ewig loben.
O Gott, uns das verleih.

Text Information
First Line: Es ist ein Ros’ entsprungen
Title: Es Ist Ein Ros'
Author: Unbekannt
Meter: 76.76.676
Language: German
Copyright: Public Domain
Tune Information
Name: ES IST EIN ROS'
Meter: 76.76.676
Key: F Major or modal
Source: 15th Century German
Copyright: Public Domain



Media
More media are available on the tune authority page.

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements


It looks like you are using an ad-blocker. Ad revenue helps keep us running. Please consider white-listing Hymnary.org or subscribing to eliminate ads entirely and help support Hymnary.org.